Gründungs- und Innovationsregion

place2help Rhein-Main Crowdfunding für mehr Lebensqualität

Projektsteckbrief

Alexandra Partale
Einreicher:
  • Alexandra Partale
  • Gestartet:
  • Projektdauer:
    dauerhaft
  • Projektverantwortlicher:
    wird von PERFORM ausgefüllt
  • Geschätzte Kosten:
  • Benötigte Unterstützer:
    Bürger, wissenschaftliche Experten, Politiker, Politik, Verbände, regionale Institutionen, Unternehmen, Stiftungen
Status

Place2help Rhein-Main bringt innovative Projekte aus der Region mit finanziellen Förderern zusammen und präsentiert das Engagement aller Beteiligten auf einer reichweitestarken Plattform. Herzstück wird eine online-Plattform sein, die Crowdfunding-Projekte verschiedener Plattformen bündelt und in der Region sichtbar macht.

Ziel des Projektes

Mit place2help Rhein-Main unterstützen wir neue Wege der Finanzierung lokaler Projekte. Damit aus guten Ideen umsetzungsfähige Projekte werden, die unsere Region lebenswerter und zukunftsfähiger machen.

Zielgruppe
  • wissenschaftliche Experten
  • Unternehmen
  • Bürger
  • Politiker
  • Politik
  • Verbände
  • regionale Institutionen
  • Stiftungen
Ausgangslage

In unserer Region stecken vielfältige Kräfte für eine gute Zukunft. Zahlreiche Gründer, Erfinder, Macher und Weltverbesserer arbeiten an Lösungen, um das Rhein-Main-Gebiet lebenswerter und zukunftsfähiger machen – und treiben ihre Ideen mit viel Leidenschaft voran. Leider fehlt es oft am Geld, um diese Ideen auch in die Tat umzusetzen. Auf der anderen gibt es Menschen die Projekte gerne unterstützen und Menschen, die wirtschaftliche Aktivitäten mit gesellschaftlicher Wirkung verknüpfen möchten. place2help Rhein-Main wird die richtigen Leute zusammenzubringen, damit sie gemeinsam noch mehr bewegen können.

Projektbeschreibung

Was wir vorhaben
place2help Rhein-Main bringt innovative Projekte aus der Region mit finanziellen Förderern zusammen und präsentiert das Engagement aller Beteiligten auf einer reichweitestarken Plattform. Herzstück wird eine online-Plattform sein, die Crowdfunding-Projekte verschiedener Plattformen bündelt und in der Region sichtbar macht. Über unser regelmäßiges Eventformat Pitch&Network Rhein-Main bringen wir Projektinitiatoren und Förderer auch persönlich zusammen, damit ein lebendiges Netzwerk entsteht, das die Kraft hat, wirklich etwas für die Region zu bewegen.

Was wir unterstützen
place2help Rhein-Main unterstützt Crowdfunding-Projekte, die das Potenzial haben, die Region zu bereichern, lebenswerter und zukunftsfähiger zu machen, von der Fassadenbegrünung über innovative Mobilitätsangebote bis hin zum Kinderspielplatz oder Kulturevent. Hinter den Projekten können Start-Ups stehen, Vereine oder Initiativen, die Ihre Ideen mit Leidenschaft vorantreiben. Über place2help Rhein-Main erhalten die Projektinitiatoren kostenfreie Sichtbarkeit in der Region und Zugang zu Fördermitteln, die wir gemeinsam mit Partnern bereitstellen.

Das Besondere an place2help Rhein-Main

place2help ist plattformunabhängig.
Aktuell sind Projekte aus der Region auf fast zehn relevanten Crowdfunding-Plattformen „unterwegs“. Unser Anliegen ist es, eine zentrale Übersicht über innovative Projekte aus dem Rhein-Main-Gebiet zu schaffen und diese mit der regionalen Crowd zu verbinden. Projektinitiatoren können somit frei entscheiden, über welche Plattform sie sich finanzieren und erhalten über place2help zusätzliche Sichtbarkeit.

place2help ist eine Bottom-Up-Initiative.
Als unabhängiges Sozialunternehmen aus der Region ist die place2help UG Initiator und auch Betreiber der Plattform. Insbesondere verstehen wir uns allerdings als Impulsgeber, der Akteure aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft in die Konzeptentwicklung einbezieht und miteinander vernetzt. So kann mit wenig Aufwand für jeden Einzelnen eine Gemeinschaft entstehen, die wirklich etwas für die Region bewegt.

place2help verbindet Online- und Offline-Kommunikation.
Unsere Onlineplattform wird über zahlreiche Kanäle promotet - online, digital, analog. Zusätzlich mischen wir uns auch ganz persönlich unters Volk, nutzen Live-Bühnen und bringen Projektinitiatoren und Förderer im Rahmen eigener Events zusammen.

place2help unterstützt gute Projekte finanziell
Projekte, denen es gelingt, die Crowd zu begeistern, werden mit Geldern aus unserem Regionalfonds unterstützt. Grundlage ist unsere transparente, crowdbasierte Förderlogik.

place2help prüft die Vertrauenswürdigkeit der Projekte
place2help unterstützt nur Projekte, die unsere Kriterien erfüllen. Jedes einzelne Projekt wird geprüft, bevor es online geht. Nach der Finanzierung dokumentieren wir als einzige Plattform auch die erfolgreiche Umsetzung. So entsteht noch mehr Transparenz.

Umsetzung durch

place2help Rhein-Main

Meilensteine / Zeitplan

• Netzwerk aufbauen (kontinuierlich)
• Plattform programmieren (bis August)
• Meet-Up für öffentliche Stakeholder (August)
• Projekte aufnehmen (ab September)
• Meet-Up für Partner (September)
• Launch (Oktober)