Digitalisierung und räumliche Entwicklung

Veranstaltungsreihe: Startups meet Corporates

Projektsteckbrief

Thomas  Niemann
Einreicher:
  • Thomas Niemann
  • Gestartet:
  • Projektdauer:
    Mai 2018 bis September 2019
  • Projektverantwortlicher:
    Thomas Niemann (IHK Frankfurt am Main)
  • Geschätzte Kosten:
Status

Ob Open Innovation Plattformen, Forschungskooperationen mit Hochschulen oder Joint Ventures mit Technologiezulieferern - Vernetzung und Partnerschaften befördern die schnelle und effiziente Anpassung von Geschäftsmodellen, Prozessen und Produkten an die neuen Anforderungen der digitalen Wirtschaft. Eine Veranstaltungsreihe soll daher junge, innovative Startups gezielt mit etablierten Unternehmen zusammenbringen und für neue Impulse für Innovation und Digitalisierung in der Region sorgen.

Ziel des Projektes

Über die Vernetzung mit IT-Startups die Digitalisierung in etablierten Unternehmen in den Kernbranchen der Metropolregion Healthcare, Automatisierung, Materialtechnologie voran treiben.

Zielgruppe
Ausgangslage

Um bei der digitalen Transformation mithalten zu können, müssen Unternehmen schnelle und effiziente Wege finden, Ihr Geschäftsmodell, ihre Geschäfts- und Produktionsprozesse und ihre Produkte an die neuen digitalen Anforderungen anzupassen. Hier sind oft externe, innovative Impulse gefragt. Daher setzen immer häufiger auch mittelständische Unternehmen auf strategische Partnerschaften mit jungen, innovativen Startups. Allerdings gibt es nur wenige Angebote / Plattformen, die etablierte Unternehmen und Startups gezielt miteinander vernetzen.

Projektbeschreibung

Die gezielte Vernetzung soll für die Kernbranchen der Metropolregion FRM Healthcare, Automatisierung und Materialtechnologien im Rahmen einer Matchmaking-Event-Reihe mit relevanten Partnern aus den Zielbranchen realisiert werden.

Bei „Startups meet Corporates“ handelt es sich um eine Matchmaking-Event-Reihe (je 1/2 Tag) zur Vernetzung von Startups und etablierten Unternehmen, um die Digitalisierung in den verschiedensten Bereichen der beteiligten Unternehmen voran zu treiben. Dies sind beispielsweise Geschäfts- und Produktionsprozesse, Produkte und damit verbundene Dienstleistungen / Services.

Umsetzung durch

IHK Hessen innovativ und Perform

Meilensteine / Zeitplan

• 3. Mai 2018, Auftaktveranstaltung: Startups meets Processes
• 8. August 2018, eHealth-Kongress: Startups meet Products
• Bis 11/2019 weitere Veranstaltungen “Startups meet Products” und “Startups meet Services”